Fashion Revolution Week 2024 Darmstadt

Fast 11 Jahre ist es nun her, dass das Fabrikgebäude Rana Plaza in Bangladesch durch eine vermeidbare Tragödie einstürzte. 1100 Menschen kamen damals ums Leben, 2500 wurden verletzt. 
Seitdem machen zivilgesellschaftliche Organisationen jährlich mit der Fashion Revolution Week auf die immer noch unhaltbaren Zustände in der Textilindustrie aufmerksam. Zwar gab es auch einige Verbesserungen, doch immer noch schuften Arbeiter*innen in den Textilfabriken für einen Lohn, der kaum zum überleben reicht, ragen Berge ausrangierter Kleider aus Europa und den USA in Ghana weit in den Himmel und verschmutzen die Meere und produziert die Fast-Fashion-Industrie neue Klamotten als gebe es kein Morgen.

Wir von Fashion Revolution Darmstadt wollen Alternativen aufzeigen zu diesem Wahnsinn: sei es das Tauschen von Kleidern, nachhaltige und faire Produktion oder das Reparieren und Upcyceln von Kleidung.

Programmvorschau

Film Made in Bangladesh

Dienstag, 23. April 20 Uhr
Offenes Haus, Rheinstraße 31
„Made in Bangladesch“ – Film und Diskussion u. a. mit Annika Waymann, Eine Welt-Promotorin für fairen Handel und nachhaltige Beschaffung, Inge Schönhardt, Green-peace Darmstadt und Friederike Mühlherr, Geschäftsführerin des Weltladen Darmstadt.

Der Spielfilm erzählt die ergreifende Geschichte einer jungen  Textilarbeiterin, der es gelingt, sich gegen Diskriminierung und 
Widerstände durchzusetzen. 
95  Minuten - Freigegeben ab 12 Jahren. 

 (Foto: (C) EZFZ)

 

Lesung

 

Freitag, 26. April 2024, 20.00 Uhr
Agora, Erbacher Str. 89, Darmstadt
Lesung zur aktuellen Situation von Textilarbeiterinnen in Indien und Bangladesch mit Abdul Jabber (Autor)

 

Samstag, 27. April 2024, 14 - 17 Uhr
Aktionstag mit Kleidertausch, Nähwerkstatt, Kurzfilmkino & Ausstellung, 
Café Glaskasten, Schöfferstraße 3

 

MITMACH-AKTION:
Offene Kleiderständer
Mo-Fr, 22. bis 26. April

 

 

Weitere Infos:
Facebook: /FashionRevolutionWeekDarmstadt
Instagram: @fashionrevolutionweekdarmstadt
Twitter: @FashionRevolut7

Studierende bekommen während der Fashion Revolution Week 10 % Rabatt auf faire Textilien bei einem Einkauf im Weltladen Darmstadt.

Gefördert durch Fairtrade Deutschland e.V., DGB Jugend Hessen-Thüringen, Brot für die Welt, das Hessische Ministerium für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Wohnen und durch ENGAGEMENT GLOBAL mit Mitteln des Bundesministeriums für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung und weitere Organisationen.