Autor*innen

Produkt des Monats: Honig - im Weltladen aus Mexiko und auch aus der Region Darmstadt

(FM) Am 20. Juni ist Weltbienentag und für den Weltladen ein guter Anlass auf ein wunderbares Naturprodukt zuschauen, den Honig. Honig ist nicht nur ein beliebtes (in Deutschland wird gut ein Kilo pro Kopf und Jahr verzehrt) sondern auch ein zu 100 Prozent natürliches Produkt. Bienen und Imkerei leisten einen großen Beitrag für die Umwelt. So ist ein Großteil der landwirtschaftlichen Erträge z.B. im Obstbau von der Bestäubung durch Insekten und insbesondere der Honigbienen abhängig. Mit ihrer Arbeit sichern Bienen die Ernährung für uns alle!

Im Weltladen Darmstadt ist ein umfangreiches Sortiment an hochwertigen und köstlichen Honigen zu erhalten. Zum einem gibt es Honig aus Darmstadt zu kaufen zum anderen ergänzen wir dieses regionale Produkt mit Honig von der Fairhandelsorganisation Gepa. Denn nur ca. 30 Prozent des Gesamthonigbedarfes in Deutschland wird auch mit deutschem Honig gedeckt. Und wenn schon Importhonig, dann fair. So haben alle etwas davon: Die Honigliebhaber*innen hierzulande bekommen einen köstlichen, qualitativ hochwertigen Honig und gleichzeitig werden Imker*innen bei den Partnerorganisationen in Lateinamerika unterstützt. Eine weitere Besonderheit ist, dass das gesamte Honig-Sortiment der Gepa von der Produktion bei ihren Handelspartnern bis zum Vertrieb in Deutschland klimaneutral ist. Die Kompensation findet über die Klima-Kollekte statt.

Ángel Burgos, Exportverantwortlicher der mexikanischen Kaffee- und Imkergenossenschaft Tzeltal Tzotzil: „Der Faire Handel erlaubt uns einerseits, weiter die Artenvielfalt und den Umweltschutz zu sichern, andererseits den wirtschaftlichen Teil als solchen. Wir konzentrieren uns mehr auf die Biodiversität, weil gerade die Imkerei und die Bienen ein wichtiger Teil davon sind.“ (friederike)